«Schweiz Vereint»

«Scheisse!» – ein Zauberwürfel treibt Nico an den Rand der Verzweiflung

25. Mai 2022, 15:21 Uhr
In der ersten Folge der zweiten Staffel von «Schweiz Vereint» stösst Nico an seine Grenzen: Bei den Speedcubers von Swisscubing versucht er sich darin, den Zauberwürfel so schnell wie möglich zu lösen – und scheitert.

Quelle: CH Media Video Unit / TeleZüri

Sie tauchten unter mit Synchronschwimmerinnen, klopften Sprüche im Schnupf-Club und liessen sich vor der Kamera fesseln: Jetzt gehen Nico Franzoni und Marco Gurtner für die zweite Staffel von «Schweiz Vereint» wieder auf Tour de Suisse.

In der ersten Folge muss Nico beweisen, wie es um seine Konzentration steht. Beim Team von Swisscubing in Frauenfeld soll er so schnell wie möglich den Zauberwürfel lösen. Gar nicht mal so einfach, wie du im Video siehst.

(bla)

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 20. Mai 2022 18:19
aktualisiert: 25. Mai 2022 15:21
Anzeige