Schweiz droht Grippeepidemie

11. Juni 2015, 17:00 Uhr

In der Schweiz erkranken immer mehr Menschen an der Grippe. Die Anzahl der Arztbesuche wegen Grippe liegt zurzeit knapp unter dem Epidemiewert. Im Vergleich zur Vorwoche hat die Zahl der Grippefälle in der vergangen Woche um die Hälfte zugenommen. Laut dem Bundesamt für Gesundheit hatten vor allem die 15 bis 29-jährigen die Grippe. Entgegen dem Schweizweiten Trend hat die Zahl der Grippefälle in der Zentralschweiz leicht abgenommen.

veröffentlicht: 30. Januar 2012 14:05
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:00