Schweiz

Schweiz soll Energieversorgung selber schaffen

Schweiz soll Energieversorgung selber schaffen

12.06.2015, 13:00 Uhr
· Online seit 10.09.2013, 14:21 Uhr
In 20 Jahren sollte sich unser Land zu 90 Prozent mit einheimischen erneuerbaren Energien versorgen
Anzeige

Die Schweiz sollte ihre Energie-Versorgung in 20 Jahren zu rund 90 Prozent aus eigenen Kräften realisieren können. Dies hat die Energiestiftung mitgeteilt. Heute wird die Schweiz erst zu 20 Prozent mit einheimischen erneuerbaren Energie versorgt. Heute produzieren nur Graubünden und Uri mehr Energie, als sie selber brauchen. Bis 2035 könnten dies laut Ernergiestiftung sechs weitere Kantone, darunter Obwalden, tun.

Die Energiestiftung fordert die Kantone auf, die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Förderung von erneuerbaren Energien und Energieeffizienz zu schaffen.

veröffentlicht: 10. September 2013 14:21
aktualisiert: 12. Juni 2015 13:00

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch