Schweiz

Schweiz übernimmt OSZE-Vorsitz

Schweiz übernimmt OSZE-Vorsitz

11.06.2015, 16:55 Uhr
· Online seit 10.02.2012, 14:13 Uhr
Anzeige

Die Schweiz übernimmt zum zweiten Mal nach 1986 den Vorsitz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, OSZE. Der Schweizer Vorsitz werde im Jahr 2014 sein, teilte das Departement des Äussern, EDA mit. Die OSZE soll unter der Schweizer Präsidentschaft als offenes Dialogforum für europäische Sicherheitsfragen gestärkt werden, sagte EDA-Chef Didier Burkhalter. Serbien, das sich ebenfalls für den OSZE-Vorsitz beworben hatte, wird das Amt 2015 von der Schweiz übernehmen.

veröffentlicht: 10. Februar 2012 14:13
aktualisiert: 11. Juni 2015 16:55

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch