Schweizer bevorzugen Ski-Ferien in der Heimat

11. Juni 2015, 17:00 Uhr

Die Schweizer Bevölkerung bevorzugt Winterferien im eigenen Land. Über 80 Prozent aller, die Winterferien buchen, verbringen diese in der Schweiz. Diese zeigt eine Umfrage des Marktforschungsunternehmens „Marketagent“. Trotz des tiefen Euros bleibt die Schweizer Bevölkerung dem Heimmarkt treu; durchschnittlich geben die Wintersportler für die Winterferien rund 900 Franken aus.  

veröffentlicht: 30. Januar 2012 11:13
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:00