Schweizer Skifahrer mit schlechten Leistungen

12. Juni 2015, 12:00 Uhr

Bei der Weltcup-Abfahrt in Val Gardena haben die Schweizer erneut enttäuscht. Als bester Schweizer fuhr Vitus Lüönd auf Rang 24. Silvan Zurbriggen wurde 25igster. Didier Défago 28igster.

Gewonnen hat überraschend der Amerikaner Steven Nyman vor dem Slowenen Rok Perko und dem Kanadier Erik Guay.

Wegen schlechten Schneeverhältnissen musste das Rennen mehrmals verschoben und die Strecke gekürzt werden.

veröffentlicht: 15. Dezember 2012 16:09
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:00