Anzeige
Bergunfall

Skitourengänger stirbt im Wallis bei Sturz in Gletscherspalte

16. April 2021, 11:20 Uhr
Ein 48-jähriger Skitourengänger aus dem Wallis ist am Feegletscher oberhalb von Saas-Fee SV am Donnerstag vor den Augen seines Sohnes tödlich verunglückt. Er war zwanzig Meter in eine Gletscherspalte gestürzt, nachdem eine Schneebrücke eingebrochen war.
In diese Spalte stürzte der Skitourengänger auf dem Feegletscher oberhalb von Saas-Fee VS.
© Kantonspolizei Wallis

Der Tourengänger war gegen Mittag mit seinem Sohn auf dem Aufstieg über den Gletscher in Richtung Alphubel unterwegs, als er plötzlich in die Spalte stürzte, wie die Kantonspolizei Wallis am Freitag mitteilte. Andere Wanderer alarmierten die Rettungskräfte. Diese konnten nur noch den Tod des Verunglückten feststellen. Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung ein.

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. April 2021 11:20
aktualisiert: 16. April 2021 11:20