«Mein Freund und Rivale»

So emotional reagiert die Welt auf King Rogers Rücktritt

15. September 2022, 20:34 Uhr
Roger Federer hat nach Jahrzehnten auf dem Platz 1 der Weltrangliste entschieden, seine Profi-Karriere zu beenden. Weltweit hagelte es Reaktionen für den Entscheid von King Roger. Wir haben die besten zusammengesucht.

Quelle: Bundeshaus-Redaktion / Matthias Steimer

Eine sehr persönliche Reaktion kommt von Freund und Rivale Rafael Nadal. Er schreibt auf Twitter: «Ich wünschte, dieser Tag sei nie gekommen. Es ist ein trauriger Tag für mich persönlich und auch den Sport. Es war ein Vergnügen, aber auch eine Ehre und ein Privileg, all diese Jahre mit dir zu teilen und so viele tolle Momente auf und neben dem Platz zu erleben. Wir werden in Zukunft noch viele gemeinsame Momente haben, es gibt noch viele Dinge, die wir gemeinsam tun können, das wissen wir. Für den Moment wünsche ich dir wirklich alles Glück mit deiner Frau Mirka, deinen Kindern und deiner Familie und geniesse, was vor dir liegt. Wir sehen uns in London.»

Roger Federer habe das Spiel für immer verändert, schreibt die Twitter-Seite der ATP-Tour.

Glückwünsche auch von den Fussballfans. Der FC Basel gratuliert zu einer sagenhaft erfolgreichen Karriere.

Auch Journalist Arthur Honegger bedankt sich für die tollen Tennismomente.

Sportseiten weltweit verkünden bestürzt das Karriereende von König Roger.

Tennisprofi Stan Wawrinka sagt: «Danke, mein Freund, für alles, was du über die Jahre für mich getan hast. Es war eine wahre Ehre, mit dir auf dem Platz zu stehen, aber es war noch spezieller, im gleichen Team wie du zu sein.» Und weiter: «Ohne dich wird Tennis nie mehr dasselbe sein. Geniesse das nächste Kapitel in deinem Leben mit deiner wunderbaren Familie.»

Von Tennisprofi Stan Wawrinka gibt es ein trauriges Smiley.

© instagram.com

Bild-Sportchef Altschäffl bringt es auf den Punkt: der Grösste.

Auch Hollywood-Star Hugh Jackman gratuliert Federer.

© instagram.com

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 15. September 2022 18:15
aktualisiert: 15. September 2022 20:34
Anzeige