Reportage

So verbringen die Touristen die Ostern im Tessin

16. April 2022, 19:00 Uhr
Wer die Strapazen des Staus vor dem Gotthard hinter sich hat, kann sich im Moment im Tessin verwöhnen lassen. Ein Blick in den südlichen Kanton, wie es dort an Ostern zu und her geht.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Livemusik und volle Restaurant auf der Piazza Grande in Locarno. Das Hotel von Ketrin Kanalga ist ausgebucht und die Restaurant-Terrasse bis auf den letzten Platz besetzt. «Die Leute wollen wieder ins Tessin. Sie mussten zwei Jahre lang warten, jetzt ist es wieder wie an den Ostern zuvor», so Kanalga.

Nicht nur die Restaurants und Hotels bemerken, dass das Ostergeschäft wieder läuft, auch die Gelateria Nostrana spürt den Ansturm. Über 500 Kunden haben am Karfreitag laut der Verkäuferin ein Eis konsumiert. Die Menschen geniessen den Sommerabend im Tessin und das ganz ohne Maske und Abstand.

Das Dolce Vita gibt es aber nicht nur in den Tessiner Städten. Wie gross der Ansturm im Valle Verzasca war, siehst du oben im Video.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 16. April 2022 19:06
aktualisiert: 16. April 2022 19:06
Anzeige