Spitäler sollen sicherer werden

12. Juni 2015, 12:55 Uhr
Kantonsspital Uri hilf mit
© Luzerner Kantonsspital
Kantonsspital Uri hilf mit

In der Schweiz soll die Sicherheit bei Operationen verbessert werden. Zu diesem Zweck lanciert die Stiftung „Patientensicherheit Schweiz“ ein Pilotprojekt für sichere Chirurgie. Ab September wird es in zehn Schweizer Spitälern durchgeführt, darunter im Kantonsspital Uri. Ziel sei die ausnahmslose und korrekte Anwendung der bereits existierenden chirurgischen Checklisten bei jedem Eingriff, sagt Paula Bezzola von der «Patientensicherheit Schweiz».

Die Checkliste steht seit Dezember 2012 allen Schweizer Spitälern zur Verfügung. Mit Hilfe des Pilotprojekts soll diese Checkliste nun konsequent angewendet werden.

Pilotprojekt für mehr Sicherheit in der Chirurgie

veröffentlicht: 24. Juli 2013 15:56
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:55