Anzeige
Maschinenindustrie

Stadler erhält mit Konsortium Auftrag für Metro in Lissabon

10. Mai 2021, 12:50 Uhr
Das Konsortium von Stadler Rail in Zusammenarbeit mit Siemens Mobility hat in Portugal einen Auftrag ergattert. Gemeinsam sollen sie die U-Bahn in Lissabon modernisieren.
Der Zugbauer Stadler hat gemeinsam mit der Verkehrstechnik-Sparte von Siemens einen Auftrag in Portugal an Land gezogen. Dabei geht es um die Modernisierung der Metro in Lissabon.(Archivbild)
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER

Für ein Auftragsvolumen von knapp 115 Millionen Euro werden die beiden Unternehmen ein modernes Signalisierungssystem für die Metro in Lissabon liefern sowie eine neue Flotte modernerer Züge, wie Stadler am Montag mitteilte.

Stadler ist demnach für die Lieferung von 14 Metro-Zügen mit jeweils drei Wagen zuständig und die Verkehrstechnik-Sparte von Siemens für das Zugkontrollsystem.

Quelle: sda
veröffentlicht: 10. Mai 2021 12:50
aktualisiert: 10. Mai 2021 12:50