Anzeige
Vordemwald

Unbekannte sprengen Bankomat und flüchten

29. November 2021, 07:20 Uhr
In der Nacht auf Montag ist in Vordemwald ein Bankomat gesprengt worden. Die Polizei war am Morgen noch vor Ort, um die Spuren zu sichern.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: PilatusToday / TeleM1 / Severin Mayer

Der Aargauer Kantonspolizei sind in der Nacht auf Montag von Anwohnern der Raiffeisenbank in Vordemwald Knall-Geräusche gemeldet worden, wie Sprecher Dominic Zimmerli gegenüber Tele M1 sagt. Nach der Explosion hätten sie mehrere Verdächtige gesehen, die weggerannt seien. Es besteht der Verdacht, dass sie sich anschliessend mit einem Roller davongemacht haben.

Die Ermittlungen der Polizei laufen. Ob die Täterschaft Beute gemacht hat, ist derzeit noch nicht klar. Die Polizei musste vor Ort erst einmal überprüfen, ob allenfalls noch Sprengladungen vorhanden sind, die nicht gezündet wurden. Danach konnte die Spurensicherung an die Arbeit gehen.

(vro)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 29. November 2021 06:42
aktualisiert: 29. November 2021 07:20