Rettungseinsatz

Unfall mit Militärfahrzeug in Mellingen – 1 Person aus Auto geschnitten

12.02.2024, 21:31 Uhr
· Online seit 12.02.2024, 07:36 Uhr
In Mellingen ist es am Montagmorgen zu einer Kollision mit mehreren Autos gekommen. Auch ein Armeefahrzeug, das zur Seite kippte, war dabei involviert. Die Strasse musste deshalb gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Quelle: Ueli Liggenstorfer/Tele M1/ Michelle Brunner/ArgoviaToday

Anzeige

Die Umfahrungsstrasse in Mellingen war am Montagmorgen für den Verkehr gesperrt. Grund dafür war ein Unfall, wie der TCS meldete und die Kantonspolizei Aargau bestätigte. Es sei kurz vor 7 Uhr zu einer Kollision zwischen mehreren Personenwagen gekommen. Eine in Richtung Fislisbach fahrenden Lenkerin sei mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit einem korrekt entgegenkommenden Fahrzeug der Armee kollidiert. Das bestätigte die Schweizer Armee auf Anfrage von ArgoviaToday.

Die 30-jährige Lenkerin gab an, dass sie während der Fahrt eingeschlafen sei, weshalb es zum Unfall kam. Sie wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt und musste leicht verletzt befreit werden. «Man hatte das Dach des Autos aufgeschnitten und weggenommen. Dann schaute man, dass man die eingeklemmte Person rausnehmen konnte», erklärt Thomas Friedli, Einsatzleiter und Oberleutnant bei der Feuerwehr Regio Mellingen, gegenüber Tele M1.

Bei der Unfallstelle habe man drei involvierte Autos vorgefunden. Das Armeefahrzeug sei bei der Kollision auf die Seite gekippt. Weil Öl und Benzin ausgelaufen waren, musste die Strasse erst gereinigt werden, bevor sie freigegeben werden konnte.

Im nachfolgenden Verkehr kam es zu einer leichten Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen. Dabei entstand Sachschaden. Verletzt wurde aber niemand.

Im Einsatz standen rund 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr. Wegen einer Brandmeldung mussten einige davon aber kurz darauf zum Mellinger Einkaufszentrum ausrücken. Die Umfahrungsstrasse konnte gegen 10.30 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Quelle: Tele M1

veröffentlicht: 12. Februar 2024 07:36
aktualisiert: 12. Februar 2024 21:31
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch