Anzeige
Nachwuchs im Zoo Zürich

Vier junge Capybaras auf die Welt gekommen

6. Oktober 2021, 14:53 Uhr
Der Zoo Zürich freut sich über erneuten Nachwuchs. In der Pantanal-Anlage sind Ende September vier junge Capybaras geboren worden. Die Jungtiere sind gesund und bereits flink mit ihren Eltern Sissi und Mo unterwegs.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / Melissa Schumacher

Die Mutter, Sissi, kommt aus dem Tierpark Hellabrunn in München und lebt seit knapp drei Jahren im Zoo Zürich. Vater der Jungtiere ist das neunjährige Männchen Mo, das ebenfalls in Zürich geboren wurde.

Das Geschlecht der Babys ist gemäss Mitteilung des Zoos noch nicht bekannt und wird erst im Alter von rund drei Monaten bestimmt, wenn die Tiere das erste Mal untersucht und gechipt werden. Aber auch wenn die Tiere erwachsen sind, können sie nur schwer voneinander unterschieden werden, da sich ihre Geschlechtsorgane im Körperinnern befinden.

Capybaras sind in Südamerika östlich der Anden weit verbreitet. Man nennt sie auch Wasserschweine. Während sie mit Schweinen nichts zu tun haben, sind sie ans Wasser tatsächlich hervorragend angepasst. Sie haben kleine Schwimmhäute zwischen den Zehen, zudem liegen Nase, Augen und Ohren auf einer Linie. Die Nager können damit im Wasser fast komplett untertauchen und trotzdem noch alles riechen, sehen und hören.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 6. Oktober 2021 14:51
aktualisiert: 6. Oktober 2021 14:53