Lädeli-Sterben

Was machen mit den leeren Ladenflächen? Das sind eure Ideen

4. März 2021, 10:03 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: PilatusToday

Über 20 Läden in der Altstadt stehen leer, mehr dürften aufgrund der Coronakrise folgen. Das «Lädeli»-Sterben traf früher eher kleine Läden auf dem Land, nun ist es auch im Herzen der Stadt Luzern angekommen. Was soll auf die geschlossenen Geschäfte folgen? Wir haben uns umgehört.

Gross war die Freude am Montag, dass das grosse Shoppen wieder losgehen kann. Doch wer etwa durch die Luzerner Altstadt schlenderte, der dürfte auch all die leer stehenden Gewerbeflächen entdeckt haben: Nicht jedes Geschäft schaffte es durch die Krise.

Wie soll man diese leeren Ladenflächen nutzen? Soll ein nerdiger Gameshop Einzug halten? Oder ein Café oder Pub, wo Gitarre gespielt wird? Oder doch ein trendiger Kleiderladen? Wir haben uns auf der Strasse nach Ideen umgehört und ihr habt geliefert.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 4. März 2021 09:27
aktualisiert: 4. März 2021 10:03