Anzeige
Rückruf

Wegen Listerien: Coop ruft Salat zurück

9. Februar 2021, 15:08 Uhr
In den Maiskörnern von Naturaplan Marktsalat wurden Listerien gefunden. Das Produkt wird deshalb zurückgerufen.
Coop ruft diesen Salat wegen Listerien zurück.
© Coop

Betroffen ist der Naturaplan Marktsalat 205g mit den Haltbarkeitsdaten 8., 9., 10., 11. und 12. Februar. Bei den im Produkt enthaltenen Maiskörnern wurden Listerien festgestellt. Wie Coop mitteilt, bestehe eine «potenzielle Gesundheitsgefährdung und es wird empfohlen, das Produkt nicht zu konsumieren».

Die betroffenen Produkte wurden bereits für den Verkauf gesperrt, bereits verkaufte Ware kann in die Verkaufsstellen zurückgebracht werden. Der Verkaufspreis wird zurückerstattet.

Nicht der erste Fall dieser Art

Bereits Anfang Januar mussten Aldi, Lidl, Migros und Denner verschiedene Fertigsalate wegen Listerien im Mais zurückrufen. Beobachter vermuteten damals, dass es sich um denselben Lieferanten handelte (PilatusToday berichtete).

Eine Infektion mit Listerien verläuft bei gesunden Erwachsenen meist symptomlos. Für Menschen mit geschwächtem Immunsystem kann die Listeriose aber lebensbedrohlich werden. Gefährdet sind vor allem Kranke und Ältere, Kleinkinder und Menschen mit geschwächtem Immunsystem sowie Schwangere.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 9. Februar 2021 14:51
aktualisiert: 9. Februar 2021 15:08