Kritik

Will der Bund überteuerte Schutzmasken kaufen?

19. April 2020, 19:46 Uhr
Werbung

Quelle: Tele1

Der Bund will für über 2 Milliarden Franken Schutzmaterial für die Schweiz einkaufen. Doch Experten und Politiker kritisieren: Es ginge auch günstiger, vor allem für die Schutzmasken budgetiere man mit 1.20 Franken pro Stück viel zu viel.

An vorderster Kritiker-Front ist unter Anderen der Finanzpolitiker Franz Grüter. «Ich weiss nicht, wer auf diese Preise gekommen ist», so der gebürtige Luzerner. Seiner Meinung nach zeuge diese Einkaufsliste des Bundes nicht von viel Professionalität.

Damit steht Grüter aber nicht nicht alleine da. Wer die 1.20 Franken pro Schutzmaske sonst noch völlig überteuert findet und wie Ruth Humbel die Gesundheitskommission in Schutz nimmt, erfahrt ihr im obigen Beitrag von Tele1.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 19. April 2020 19:46
aktualisiert: 19. April 2020 19:46