Zürich

«Wir machen das nicht mehr mit» – über tausend Menschen an Corona-Demo

29. August 2020, 20:04 Uhr
Werbung

Quelle: CH Media Video Unit / Tele Züri

Über 1'000 Personen nahmen am Samstagabend an einer Corona-Demo auf dem Helvetiaplatz teil. Die Teilnehmer der Kundgebung gegen die Massnahmen des Bundes zur Eindämmung des Coronavirus haben unterschiedliche Gründe zu demonstrieren.

Die Polizei war mit einem Grossaufgebot in Zürich vor Ort. Einige Demonstranten taten sich schwer mit der Maskenpflicht und brauchten eine Extra-Einladung:

Um kurz nach 19 Uhr war die Kundgebung beendet. Wie «20 Minuten» schreibt, kam es anschliessend am Rande zu verbalen Auseinandersetzungen zwischen Demo-Teilnehmern und Gegendemonstranten. Ansonsten verlief die Veranstaltung relativ ruhig.

Werbung

Quelle: CH Media Video Unit / Tele Züri

Illegale Demo gegen Corona-Massnahmen aufgelöst

Früher am Nachmittag versammelten sich bereits einige der Demonstranten auf dem Sechseläutenplatz. Die Polizei löste diese unbewilligte Kundgebung auf.

(imü)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 29. August 2020 19:18
aktualisiert: 29. August 2020 20:04