Anzeige
Overshoot Day

Zentralschweizer wollen Overshoot Day mit ihren Aktionen hinauszögern

8. Mai 2020, 20:27 Uhr
Heute, am 8. Mai hat die Schweiz ihr Ressourcenbudget für das ganze Jahr aufgebraucht. Wir nehmen von der Natur mehr, als das Ökosystem uns zur Verfügung stellt. Mit verschiedenen Aktionen versuchen Zentralschweizer diesen Tag immer weiter nach hinten hinauszuzögern.
Die Ässbar verkauft Leckereien vom Vortag, die ansonsten wegworfen würden.
© KEYSTONE/Gaetan Bally

Einer davon ist Sandro Furnari, der die Ässbar in Luzern betreibt. Dort können Leckereien vom Vortag zu einem günstigen Preis gekauft werden. Beliefert wird die Ässbar von verschieden Bäckereien. So setzt Furnari ein Zeichen gegen Foodwaste und gegen die Wegwerfgesellschaft.

Auch Simone Alabor versucht mit ihrer Internetplattform «Move the Date Switerland» Menschen auf die Problematik der Ressourcenverschwendung aufmerksam zu machen und gibt Tipps, wie man nachhaltig mit der Natur umgehen kann. Ausserdem unterstützt sie umweltbewusste Unternehmen wie die Ässbar.

Jede und jeder kann ihren Beitrag leisten, um den Overshoot Day zukünftig nicht schon im Mai, sondern erst Ende Jahr zu erreichen.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 8. Mai 2020 21:07
aktualisiert: 8. Mai 2020 20:27