Traumhochzeit 2021

Auch die Trauzeugen geben ihren Segen zum Essen

16. April 2021, 11:20 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Es geht ans Eingemachte: Sarah und Kevin testen gemeinsam mit ihren Trauzeugen das Essen, das an ihrer Traumhochzeit aufgetischt werden soll.

Das Seehotel Hermitage lockt nicht nur mit einer atemberaubenden Aussicht, sondern mit ganz viel Gaumenschmaus. Sarah und Kevin sind zu Gast, um das Essen für ihre Traumhochzeit auszuwählen. Zuerst sind die Apéro-Häppchen an der Reihe, anschliessend folgt das Test-Menü im Restaurant* des Seehotels Hermitage. Obwohl das Paar mit ihren Trauzeugen nur ein Menü probieren wird, empfiehlt Cinzia Lacerenza vom Seehotel Hermitage mehrere Menüs zu testen: «Letztendlich möchten wir, dass das Brautpaar das perfekte Essen für ihren Tag auswählt.»

Dass das Brautpaar nicht nur beim Essen von einem Rundum-Service profitieren kann, dafür sind die Trauzeugen Géraldine und Fäbu verantwortlich. Für beide ist es eine Ehre, Sarah und Kevin an diesem Tag begleiten zu dürfen. Géraldine musste sogar ein paar Tränen verdrücken, als Sarah sie zur Trauzeugin ernannte: «Es wurde mir alles zu viel und ich musste weinen. Es war sehr emotional.»

Zurück zum Essen: Mit dem Menüvorschlag des Seehotels Hermitage sind Sarah und Kevin zufrieden. «Es war von A bis Z sehr fein», so Sarah. Die Liebe zum Detail und die Feinheiten der Küche haben das Paar und auch die Trauzeugen vollends überzeugt.

Ob Sarah und Kevin bei der Auswahl ihrer Trauringe ebenso begeistert sein werden, zeigt sich beim Besuch bei Meisterschmuck in der nächsten Folge.

* Da die Restaurants zurzeit geschlossen sind, konnte das Probeessen nur stattfinden, weil das Brautpaar sowie die Trauzeugen im Hotel übernachtet haben.

(hch)

Hauptsponsor und Supporter

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 27. März 2021 16:57
aktualisiert: 16. April 2021 11:20