Ratgeber

Das gibt's bei der Steuererklärung 2020 zu beachten

4. Januar 2022, 16:38 Uhr
Vor ein paar Wochen ist sie in die Briefkästen der Schweizer geflattert: Die Steuererklärung. Da 2020 ein besonderes Jahr war, gibt es auch bei der Steuererklärung das ein oder andere zu beachten.
Welche Abzüge darf ich für das Jahr 2020 noch machen? Wir haben da ein paar Tipps.
© PilatusToday

Der Gang ins Büro war für viele dieses Jahr wohl etwas kürzer: Homeoffice statt Grossraumbüro. Doch was heisst das für die Steuern? Darf man Fahrt- und Verpflegungskosten trotzdem von den Steuern abziehen? Was darf ich geltend machen, wenn ich fürs Homeoffice neue Geräte kaufen musste? Und wie sieht es aus, wenn ich Risikopatient oder Risikopatientin bin und statt im Zug im Auto gefahren bin? John Sulger Büel, Fachexperte Steuern bei der Caminada Treuhand AG, gibt im obigen Video Tipps, wie ihr bei der Steuererklärung für euch am meisten rausholen könnt.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 8. März 2021 20:29
aktualisiert: 4. Januar 2022 16:38