E-Sport Emmen Center

Fussballprofi – sowohl in der Realität als auch an der Konsole

22. Oktober 2020, 16:20 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: PilatusToday

Anthony Bürgisser ist Mittelfeldspieler beim SC Kriens und einer der besten FIFA-Spieler der Zentralschweiz. Diese Woche feierte er zwei Kantersiege. Am Dienstag den 5:2-Erfolg gegen die Grasshoppers und am Mittwoch einen 5:0-Sieg gegen unseren Redaktor an der 2. Emmen Center «E-Sport Week».

Es ist ein gängiges Klischee – Fussballspieler verbringen viel Zeit mit Gamen. Auf SCK-Spieler Anthony Bürgisser trifft dieses Vorurteil zu. «Nach einer Knieverletzung hatte ich viel Zeit und diese verbrachte ich mit FIFA spielen.» Mittlerweile hat er unter seinem Nicknamen «Magic Tony» bereits mehrere FIFA-Turniere gewonnen. «Ich merkte bei Duellen gegen Kollegen, dass ich nie verliere, und versuchte mich daher bei Turnieren», erzählt Anthony Bürgisser.

Anthony Bürgisser ist Mittelfeldspieler beim SC Kriens.

© Keystone / Urs Flüeler

Auch an der Konsole liegt das Hauptaugenmerk auf der Defensive

Das Spielen an der Konsole ist längst mehr, als bloss ein wenig zocken. «Die Taktikeinstellungen vor dem Spiel wurden immer wichtiger. Man muss entscheiden, ob man eher etwas defensiver oder offensiver spielen möchte», so Bürgisser. Er sei sowohl auf dem echten Fussballfeld wie auch digital, ein Spieler, welcher aus einer stabilen Defensive den schnellen Gegenstoss sucht. Im Spiel gegen unseren Redaktor gelang ihm dies mehrfach. Trotz eines verschossenen Penaltys gewann «Magic Tony» diskussionslos mit 5:0. Es gibt aber auch einen grossen Unterschied zwischen E-Sportler und Fussballprofis. «Ich habe noch nie einen Gamer mit einer richtig schönen Frisur gesehen.»

Gamen hat seinen schlechten Ruf nicht verdient

«Gamen hat den Ruf, dass es nur in dunkeln Kellern stattfindet», sagt Daniel Frank, Organisator der 2. Emmen Center E-Sport Week. Das Event im Emmen Center zeigt, dass dieses Vorurteil nicht stimmt. Gamen verbindet junge Menschen. Das Interesse an den zahlreichen Konsolen und Rennsimulatoren in der «Game Zone», im Erdgeschoss des Emmen Centers, ist gross. Die Gamecontroller werden nach jeder Nutzung desinfiziert. So wird ein sicheres Zocken ermöglicht.

Preise im Gesamtwert von 5’500 Franken zu gewinnen

Noch bis Samstag dauert die E-Sport Week. Dabei werden den Besuchern nicht nur die neusten Spiele präsentiert, sondern es werden auch die neusten Spieler gesucht. In der «Fast Lap Challenge» können die Besucher ihre Fahrkünste unter Beweis stellen. Die vier Tagesbesten kämpfen am Samstag, 24. Oktober, um den Gesamtsieg.

Im Emmen Center können die Besucher ihre Fahrkünste unter Beweis stellen.

© PilatusToday

Bereits am Freitag beginnt die Qualifikation für den grossen «FIFA Cup». Die Finalspiele finden am Samstagnachmittag statt. Zu gewinnen gibt es Preise im Gesamtwert von 5'500 Schweizer Franken. Gespielt wird im 1vs1- und im 2vs2-Modus. Du denkst, du bist der beste FIFA-Spieler der Zentralschweiz? Dann melde dich hier an.

Emmen Center und PilatusToday verlosen eine Playstation mit FIFA 21

Du wärst eigentlich der beste FIFA-Spieler? Kannst aber nie trainieren, da deine Geschwister oder Mitbewohner ständig die Playstation besetzen? Dann haben wir das Richtige für dich. PilatusToday verlost auf Instagram zusammen mit dem Emmen Center eine Playstation 4 mitsamt FIFA 21. Alle wichtigen Informationen findest du auf dem Instagram-Profil von PilatusToday.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

PilatusToday und das @emmen_center verlosen eine Playstation 4 mit Fifa 21. ⚽⁣ ⁣ Was musst du tun, um die PS4 zu gewinnen? Ganz einfach: Folge uns auf Instagram und markiere 2 Freunde, die schlechter in Fifa sind als du. 😜 Sie sollen auch PilatusToday auf Instagram folgen und so kannst du dir die PS4 sichern. 🎮⁣ ⁣ Das Gewinnspiel läuft bis am 25. Oktober 2020 um 22 Uhr auf Instagram. Nur Personen, welche PilatusToday auf Instagram folgen und zwei Freunde markiert haben, nehmen an der Verlosung teil. Viel Glück! 🍀⁣ ⁣ Teilnahmeberechtigt sind nur User aus der Schweiz, die mindestens 16 Jahre alt sind. Der Gewinner wird nach dem Zufallsprinzip ermittelt und von uns benachrichtigt. Der Gewinner muss den Gewinn persönlich innerhalb von 21 Tagen im Emmen Center abholen. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 7 Tagen, wird der Preis weitergegeben. ☝️⁣ ⁣ Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook/Instagram und wird in keiner Weise von Facebook/Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Daten der Teilnehmer werden nur für die Abwicklung des Gewinnspiels verwendet.⁣ ⁣ Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass deren Beiträge zum Gewinnspiel sowie deren Namen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel, der Auslosung, Abwicklung oder Präsentation der Teilnehmerbeiträge vom Emmen Center in Online- wie Offlinemedien Dritten öffentlich bekannt gegeben werden.⁣ ⁣ @antho_burgi #Playstation #Playstation4 #Fifa21 #Gewinnspiel #Verlosung #Esports #EmmenCenter #PilatusToday #RadioPilatus

Ein Beitrag geteilt von PilatusToday (@pilatustoday) am

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 22. Oktober 2020 12:57
aktualisiert: 22. Oktober 2020 16:20