Ratgeber

Nisten Vögel in deiner Nähe? So verhältst du dich richtig

11. Mai 2021, 17:18 Uhr
Vögel nisten oft in der Nähe des Menschen (Symbolbild).
© https://pixabay.com
In der Schweiz werden immer weniger Vögel und Vogelarten gezählt und 40 Prozent der Brutvögel sind bedroht. Wie man sich richtig verhält, wenn Vögel auf deinem Dachboden oder Storenkasten nisten, erklärt Martina Schybli, Fachmitarbeiterin Öffentlichkeitsarbeit Schweizerische Vogelwarte.

Der Lebensraum verändert sich. Häuser werden saniert, ältere Häuser abgerissen und auch der Garten sieht anders aus als früher. Das hat auch Folgen für die Brutvögel. So bauen sie ihre Nester zum Beispiel heute in Storenkästen oder zwischen halb geschlossenen Fensterläden.

Wer so ein Nest an seinem Haus oder Wohnung entdeckt, darf es nicht entfernen: Es ist rechtlich geschützt, erklärt Martina Schybli. Wer das Brutgeschehen nicht tolerieren kann, darf ab Oktober eine Fachperson beiziehen, um zum Beispiel den Storenkasten zu schliessen. Bis dahin ist das Brutgeschehen geschützt.

Wie du dich verhältst, wenn ein Jungvogel aus dem Nest fällt, das erfährst du im Video.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 10. Mai 2021 21:10
aktualisiert: 11. Mai 2021 17:18