«Unterwegs»

Sara Wicki auf der Jagd mit Habicht «Django»

14. November 2021, 15:25 Uhr
Christian Hüsler jagt mit seinem Habicht Krähen. Dazu lässt er den Vogel aus dem fahrenden Auto. Sara Wicki ist bei der spektakulären Beizjagd dabei. Im «Unterwegs» rund um den Herbst geht die Moderatorin ausserdem auf Trüffelsuche und versucht sich als Konditorin an einem wahren Herbstklassiker: Vermicelles.
Sara Wicki entdeckt die Falknerei.
© PilatusToday

Akribisch untersucht Hund Santo den Waldboden und wird schnell fündig. Stolz präsentiert sein Herrchen Bruno Hofstetter den gefundenen Trüffel: «Es dauert lange, bis man ein Waldstück gefunden hat, in dem es Trüffel hat. Diese Plätzchen hält man dann auch für sich.» Sara Wicki ist beeindruckt.

Kulinarisch wird es auch in der Konditorei Heini. Hier macht Sara Wicki die Vermicelles-Masse von Grund auf selbst. «Zu den gekochten Marroni kommt Kirschsirup, Zucker und etwas Salz», leitet sie Andi Emmenegger an. Das Dressieren der Masse ist dann nicht ganz einfach, wie die Moderatorin schnell merkt.

Zum Abschluss geht es in luftige Höhen. Das Obwaldner Helikopterunternehmen Rotex gibt einen Einblick in ihren spannenden Alltag. Ebenso spektakulär ist die Beizjagd mit Christian Hüsler. Wie er seinen Habicht aus dem fahrenden Auto auf Krähen ansetzt, siehst du im Video oben.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 14. November 2021 20:02
aktualisiert: 14. November 2021 20:02