Geldtipp

So agieren Unternehmen sozialer und umweltverträglicher

15. Dezember 2021, 15:49 Uhr
Der Klimawandel und die Ansprüche der Anlegerinnen und Anleger treiben den Finanzsektor in der Schweiz zu mehr Nachhaltigkeit. Und gerade dieser kann im Bereich der nachhaltigen Anlagen eine starke Hebelwirkung entfalten.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Banken oder Fondsfirmen können Unternehmen bei der Selektion ihrer Anlagen bewusst ausschliessen, wenn diese sich schädlich für die Gesellschaft oder die Umwelt verhalten. So geraten sie gegenüber der Konkurrenz nämlich in Nachteil. Unter anderem damit erreicht der Finanzmarkt das Ziel, dass Unternehmen sozialer und umweltverträglicher agieren.

Mehr über die Herausforderungen des Finanzsektors angesichts des Klimawandels, erfährst du von Finanzexperten Martin Spieler im Video. 

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 7. Januar 2022 18:30
aktualisiert: 7. Januar 2022 18:30