Ratgeber

Was tun bei verlorenen Hausschlüsseln?

4. Oktober 2021, 16:46 Uhr
Wer in eine neue Wohnung zieht, bekommt meist drei oder vier Schlüssel für seine Wohnung. Doch wie viele müssen es sein? Und darf der Vermieter einen Schlüssel behalten? Das klären wir jetzt.
Wie viele Schlüssel man bei der Wohnungsübergabe erhält, ist unterschiedlich.
© Getty

Eines vorweg: Wie viele Schlüssel man bei der Übergabe bekommt, das ist nicht definiert. Wichtig ist, was im Mietvertrag festgehalten ist, sagt Thomas Eberle, Jurist beim Hauseigentümerverband Schweiz HEV. Allerdings gebe es durchaus Empfehlungen in der Praxis, etwa pro Zimmer einen Schlüssel oder pro Bewohner einen Schlüssel.

Darf der Mieter einen Schlüssel bei sich behalten? Darauf hat Oberle eine klare Antwort: «Nein, ausser man hat das gegenseitig so abgesprochen. Aber auch das empfehle ich nicht.»

Schlüssel gehen auch gerne mal verloren. Spätestens beim Auszug wird der Verlust dann Thema. Welche Möglichkeiten der Vermieter dann hat, das erfährst du im Video oben.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 4. Oktober 2021 19:00
aktualisiert: 4. Oktober 2021 16:46