Umbauprofis Garten

Wer gewinnt den Garten im Wert von über 100'000 Franken?

11. Mai 2021, 05:51 Uhr
Über 200 machten mit und wollten einen Traumgarten im Wert von über 100'000 Franken gewinnen. In den vergangenen Wochen habt ihr die fünf Finalisten gewählt. Heute ist es nun so weit: Zwischen 8 und 9 Uhr wird der Sieger im Studio 1 von Radio Pilatus per Los gezogen.
Umbauprofis Garten
© PilatusToday

Ihr habt sie ausgesucht, die fünf Finalist*innen der Radio Pilatus Umbauprofis Garten. Die Kandidaten haben alles gegeben und um jede Stimme geweibelt. Jetzt haben sie ihr Schicksal allerdings nicht mehr in den eigenen Händen. In der Radio Pilatus-Morgenshow wird der Gewinner des Traumgartens im Wert von über 100'000 Franken nämlich per Los gezogen. 

Alle Finalisten gewinnen einen Preis

Zwar kann nur eine Person die Radio Pilatus Umbauprofis Garten im Wert von über 100'000 Franken gewinnen. Doch auch die vier anderen Finalisten gehen nicht leer aus. Die Teilnehmer auf dem 2. Platz erhalten eine Felsenbirne mit Gartenhandschuhen, auf dem 3. Platz gibt es einen Holunder mit Gartenhandschuhen, auf dem 4. Platz eine Felco Baumschere mit Gartenhandschuhen und auf dem 5. Platz eine Fuchsschwanz Säge mit Gartenhandschuhen von Hodel & Partner AG. Zudem erhalten alle Teilnehmer vom 2. bis 5. Platz eine prächtige schön ausgeschmückte Lavendel Pflanze von der Gärtnerei Schwitter AG. In der Gärtnerei Schwitter AG finden Sie eine Vielzahl von verschiedenen Sorten. Inspirieren können Sie sich auf der Webseite schwitter.ch

Vielfältige Leistungen für den Umbau

Der Gewinner kann sich zurücklehnen. Unsere Umbauprofis kümmern sich um alles. Die Projektleitung übernimmt die Hodel & Partner AG. Sie bieten alle Dienstleistungen rund um den Garten aus einer Hand an. Unterstützt werden sie von der von Rotz Holzbau AG, die den Garten mit einem schönen Holzdeck ausstattet. Damit auch der Boden mit der Garteneinrichtung harmonisiert, ist Creabeton Baustoff AG dabei. Ausgestattet wird der Garten dann mit einer idealen Beleuchtung von Staub Designlight AG. Hochwertige Pflanzen können sich die Gewinner in der imposanten Pflanzenwelt bei der Gärtnerei Schwitter AG aussuchen. Um alle Metallbauten kümmert sich dann die Bühlmann Metallbau AG Littau. Gemütlich wird es erst recht mit einem Gartenfeuer von Hein Feuerkonzepte. Entsorgt und recycelt wird «natürlich» von Düring AG Ebikon.



Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 11. Mai 2021 05:52
aktualisiert: 11. Mai 2021 05:51