Anzeige
National League

Besitzerwechsel bei Lausanne

18. Mai 2020, 20:55 Uhr
Beim HC Lausanne wird der erwartete Besitzerwechsel laut einem Medienbericht vollzogen (wie «24 heures» berichtete).
Beim HC Lausanne soll der Besitzerwechsel vollzogen worden sein
© KEYSTONE/LAURENT GILLIERON

Der Amerikaner Ken Stickney, der seit 2016 Mehrheits-Aktionär bei den Waadtländern ist, zog sich wie schon in der Vergangenheit bei Kloten zurück.

Neu sollen der tschechische Multimillionär Zdeněk Bakala sowie der russisch-amerikanisch Financier Gregory Finger über die Mehrheits-Anteile verfügen.

Unter den weiteren Aktionären soll sich unter anderen auch der frühere tschechische NHL-Spieler Petr Svoboda befinden. Es wird erwartet, dass Lausanne den Besitzerwechsel in den nächsten Tagen mittels Medienkonferenz offizialisiert.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. Mai 2020 20:55
aktualisiert: 18. Mai 2020 20:55