Anzeige
Rom

Bombenalarm beim Olympiastadion kurz vor Schweiz-Spiel

16. Juni 2021, 20:34 Uhr
Während die Schweizer Fans zum Olympiastadion pilgern, um die Schweizer Nati anzufeuern, kam es in der Nähe zu einem Polizeieinsatz. Wenige Kilometer vom Stadion entfernt musste eine Bombe entschärft werden.
Die Bombe befand sich in der Nähe des Olympiastadions.
© Getty

Um 21 Uhr müssen die Schweizer Nati-Stars wieder ran. Diesmal im Olympiastadion in Rom gegen Italien. Während die Fans zum Stadion pilgern, gab es einen Zwischenfall. Gemäss dem «Corriere dello Sport» musste nur wenige Kilometer entfernt eine Bombe entschärft werden. Die Meldung sei von einem Passanten kurz vor 18 Uhr eingegangen. Die Person habe bei einem geparkten Smart einen verdächtigen Gegenstand bemerkt.

Das Auto stand im Bereich der Piazza Mancini. Die genauen Hintergründe sind noch unklar, die Ermittler vermuten aber einen privaten Zusammenhang.

(vro)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 16. Juni 2021 20:28
aktualisiert: 16. Juni 2021 20:34