Anzeige
Formel 1

Bottas vor Hamilton im ersten Training in Sotschi

24. September 2021, 11:55 Uhr
Valtteri Bottas fährt im ersten Training zum Grand Prix von Russland die Bestzeit. Der Finne war um 0,211 Sekunden schneller als sein Mercedes-Teamkollege Lewis Hamilton.
Valtteri Bottas fährt im Mercedes die Bestzeit im ersten Training.
© KEYSTONE/AP/Francisco Seco

Der WM-Führende Max Verstappen, der am Sonntag in der Startaufstellung drei Plätze verliert (Strafe nach Kollision mit Hamilton vor zwei Wochen in Monza), verlor im Red Bull-Honda auf seinen Titelrivalen Hamilton als Dritter nur gerade 16 Hundertstel.

Die ersten 60 Trainingsminuten in der Olympiastadt von 2014 standen ganz im Zeichen von Reifentests. Weil für das zweite Training am Nachmittag und auch für Samstag Regen prophezeit wird, sammelten sämtlichen Teams so viele Reifendaten wie möglich und setzten alle drei Reifentypen (Soft, Medium, Hart) ein.

Überraschend stark zeigte sich Sebastian Vettel im Aston Martin-Mercedes als Fünfter hinter Charles Leclerc im Ferrari. Das McLaren-Duo, das vor zwei Wochen in Monza einen Doppelsieg feiern konnte, klassierte sich nur in den Rängen 8 (Lando Norris) und 14 (Daniel Ricciardo).

Die Fahrer von Alfa Romeo-Ferrari verloren über zwei Sekunden. Antonio Giovinazzi, der um seine Zukunft im Hinwiler Rennstall fährt, wurde 13., Kimi Räikkönen 15.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. September 2021 11:55
aktualisiert: 24. September 2021 11:55