American Football

Buccaneers dank Brady erstmals seit 2007 in den Playoffs

27. Dezember 2020, 06:14 Uhr
Tom Brady führte die Tampa Bay Buccaneers erstmals seit 13 Jahren wieder in die Playoffs
© KEYSTONE/AP/Al Goldis
Die Tampa Bay Buccaneers erreichen in der National Football League (NFL) erstmals seit 2007 wieder die Playoffs.

Das Team von Quarterback Tom Brady setzte sich am Samstag gegen die Detroit Lions mit 47:7 durch und sicherte sich dank dem 10. Sieg (bei 5 Niederlagen) den Platz in den Playoffs.

Der 43-jährige Brady, sechsfacher Super-Bowl-Gewinner mit den New England Patriots, warf vier Touchdown-Pässe und stellte bis zur Halbzeit mit 348 Passing Yards einen persönlichen Rekord auf. Danach wurde er geschont.

Brady war erst auf diese Saison zu den Buccaneers gewechselt, mit insgesamt 36 Touchdowns gelang ihm ein Klubrekord.

Quelle: sda
veröffentlicht: 26. Dezember 2020 23:00
aktualisiert: 27. Dezember 2020 06:14