NHL

Dallas Stars einen Sieg von Finaleinzug entfernt

13. September 2020, 08:46 Uhr
Die Spieler der Dallas Stars freuen sich über einen weiteren Sieg
© KEYSTONE/AP/JASON FRANSON
Den Dallas Stars fehlt noch ein Sieg, um erstmals seit 20 Jahren den Stanley-Cup-Final zu erreichen. Die Texaner bezwingen die Vegas Golden Knights 2:1 und führen in der Best-of-7-Serie 3:1.

Nachdem Alec Martinez die Golden Knights in der 28. Minute in Führung gebracht hatte, zeichneten Joe Pavelski (32.) und Jamie Benn (40.) noch vor der zweiten Pause für die Wende verantwortlich. Im letzten Drittel liess sich der starke kasachische Goalie Anton Chudobin, der 32 Schüsse abwehrte, nicht mehr bezwingen. Die fünfte Partie findet in der Nacht auf Dienstag statt.

Im Final der Eastern Conference liegen die Tampa Bay Lightning gegen die New York Islanders mit 2:1 Siegen vorne.

Quelle: sda
veröffentlicht: 13. September 2020 08:50
aktualisiert: 13. September 2020 08:46