Anzeige
Kanu

Dougoud mit einem Fehler zu viel

30. Juli 2021, 09:05 Uhr
Der Schweizer Kanute Martin Dougoud verpasst den angestrebten Finaleinzug mit dem Kajak-Einer.
Enttäuschung im Olympia-Halbfinal: Martin Dougoud
© KEYSTONE/EPA/KIMIMASA MAYAMA

Der 30-jährige Genfer belegt im olympischen Wildwasser-Kanal im Halbfinal den 13. Platz. Zum benötigten 10. Rang fehlten ihm 83 Hundertstel, nachdem er sich bereits beim zweiten Tor zwei Strafsekunden eingehandelt hatte. Ohne diesen Fehler hätte es klar für den Finaleinzug gereicht.

Quelle: sda
veröffentlicht: 30. Juli 2021 09:05
aktualisiert: 30. Juli 2021 09:05