Anzeige
Curling

Erneut Sieg und Niederlage der Schweizer Curler

20. Mai 2021, 19:49 Uhr
An der Curling-WM im olympischen Mixed-Doppel in Aberdeen entscheidet sich für das Schweizer Team Jenny Perret/Martin Rios alles Wichtige am Freitag, in den letzten zwei Spielen der Round Robin.
Ein eingespieltes Team: Jenny Perret und Martin Rios
© KEYSTONE/AP/AARON FAVILA

Auch am Donnerstag gewannen und verloren die Bielerin und der Glarner je ein Spiel. Auf ein 8:5 gegen Finnland folgte am späten Nachmittag ein 5:9 gegen Norwegen.

In den letzten Round-Robin-Partien treffen die Olympia-Zweiten vom CC Glarus auf Estland und den ungeschlagenen Leader Schweden. Beenden sie die Round Robin ihrer Gruppe unter den besten drei Teams, erreichen sie sowohl die K.o.-Spiele des WM-Turnier als auch die Qualifikation für die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking. Für den Olympia-Startplatz könnte auch der 4. Platz der Round Robin ausreichen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. Mai 2021 19:00
aktualisiert: 20. Mai 2021 19:49