Swiss League

EVZ Academy noch eine Saison in der Swiss League

23. März 2021, 17:56 Uhr
Torhüter Gianluca Zaetta von der EVZ Academy
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Der EV Zug wird sein Team EVZ Academy nach der Saison 2021/22 aus der Swiss League zurückziehen. Der EVZ akzeptiert damit die strategische Ausrichtung der Swiss League.

Hintergrund des Schritts ist die neue eigenständige Aktiengesellschaft Swiss League AG, die zehn Swiss-League-Klubs letzten Dezember gegründet haben. Die EVZ Academy wie auch die Ticino Rockets wurden nicht unter die Gründungsmitglieder aufgenommen.

Die Swiss League will mit dem Vorgehen nur noch traditionelle Klubs mit einem gewissen Zuschauerpotential berücksichtigen. Dies soll eine bessere Vermarktung der zweithöchsten Liga ermöglichen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. März 2021 17:56
aktualisiert: 23. März 2021 17:56