EVZ

Albrecht fällt mit Bänderverletzung bis 12 Wochen aus

3. August 2020, 16:49 Uhr
evz_028_nl_albrecht_yannick_lennart
© EVZ
Yannik-Lennart Albrecht fällt wegen einer Bänderverletzung am Sprunggelenk für rund 10 bis 12 Wochen aus.

Im Off-Ice-Training verletzte sich letzte Woche der 26-Jährige Center, das schreibt der EV Zug in einer Medienmitteilung. Eine Operation sei nicht nötig. Yannik-Lennart Albrecht wird für 10 bis 12 Wochen ausfallen.

Dafür kehrt Jan Kovar zurück aufs Eis. Der 30-jährige Tscheche trainiert nach einem Eingriff im Sommer wieder mit der Mannschaft.

Der EVZ muss noch auf Lino Martschini verzichten, der im Juni operiert wurde und deshalb 3-4 Monate pausieren muss. Er habe die Operation gut überstanden und ist auf dem Weg zur Besserung. (kmu)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 3. August 2020 16:01
aktualisiert: 3. August 2020 16:49