Ambri bleibt in der Nationalliga A

9. März 2016, 08:20 Uhr
EV Zug in Playoffs mit dem Rücken zur Wand
© www.evz.ch
EV Zug in Playoffs mit dem Rücken zur Wand

Im Platzierungsspiel gegen den Abstieg hat Ambri gegen die SCL Tigers mit 4:3 gewonnen. Ambri bleibt damit in der Nationalliga A. Ebenso Lausanne, nach einem 2:1-Sieg gegen Biel. In den Playouts spielen damit die SCL Tigers gegen Biel. In den letzten drei Platzierungsrunden geht es damit nur noch um das Heimrecht zwischen den SCL Tigers und dem EHC Biel in den Playouts.

Schlecht sieht es hingegen für den EV Zug aus. Die Zuger verlieren auch das dritte Playoff-Viertelfinalspiel gegen Lugano, dies mit 2:5. Der EVZ liegt damit in der Serie 0:3 zurück. Die weiteren Resultate:

ZSC Lions - Bern 3:4 n.V. (Serie: 0-3)
Davos - Kloten 3:1 (Serie 3-0)
Genf - Fribourg 4:1 (Serie 3-0)

veröffentlicht: 9. März 2016 07:39
aktualisiert: 9. März 2016 08:20