Nach Penaltyschiessen

Der EV Zug gewinnt in Biel eine knappe Partie

18. November 2022, 23:01 Uhr
Titelverteidiger Zug setzt die Siegesserie fort. Die Zentralschweizer kommen mit dem 2:1 nach Penaltyschiessen in Biel zum fünften Meisterschaftserfolg hintereinander.
Anzeige

Damit verbessern sich die Zentralschweizer in der Tabelle auf Kosten der spielfreien ZSC Lions vom 5. in den 4. Rang. Die zweitklassierten Seeländer verloren zum dritten Mal in Folge.

Wenn Biel und Zug aufeinandertreffen, ist Spannung garantiert. Zum vierten Mal in Folge stand es nach 60 Minuten unentschieden, zum zweiten Mal in diesen vier Duellen fiel die Entscheidung erst im Penaltyschiessen. In diesem setzte sich erneut der EV Zug durch – dazwischen hatten zweimal die Seeländer gewonnen. Während bei den Zentralschweizern im Shootout Jan Kovar und Sven Senteler erfolgreich waren, traf aufseiten der Gastgeber einzig Jesper Olofsson.

Liveticker zum Nachlesen

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 18. November 2022 19:39
aktualisiert: 18. November 2022 23:01