«Meh as Iissport»

Der EVZ als Ausbildungsstätte – So funktioniert «The Hockey Academy»

30. September 2022, 17:39 Uhr
Der EV Zug ist nicht nur ein erfolgreicher Zentralschweizer Sportklubs, sondern auch eine wichtige Ausbildungsstätte. Der Aufbau des Nachwuchs ist ein zentrales Element des Clubs. Was alles hinter der «The Hockey Academy» steckt, zeigt die zweite Episode der neuen Doku-Serie des EVZ.

Quelle: EVZ

Anzeige

Junge Talente an die nationale und internationale Spitze heranführen: Das ist das Ziel des EVZ als Ausbildungsorganisation. Dazu haben sie das Konzept der «The Hockey Academy» entwickelt, die es ermöglicht, junge Spieler auszubilden. Sie können geeignete Infrastruktur benutzen und auf Angebote im OYM zurückgreifen. Seit der Saison 2022/23 ist Ted Suihkonen der neue Head of Development beim EVZ und unterstützt den Club dabei, die Ausbildung der Athleten aufs nächste Level zu bringen.

Die Doku-Serie «Meh als Iissport» schaut hinter die Kulissen der «The Hockey Academy» und zeigt, die sich die 1. Mannschaft auf die Meisterschaft vorbereitet hat.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 15. Juli 2022 00:00
aktualisiert: 30. September 2022 17:39