EVZ und David McIntyre gehen getrennte Wege

12. Dezember 2019, 16:40 Uhr
Der Weg wurde im gegenseitigen Einvernehmen per sofort aufgelöst
Der Weg wurde im gegenseitigen Einvernehmen per sofort aufgelöst

Der EVZ hat den Vertrag mit dem kanadischen Stürmer David McIntyre im gegenseitigen Einvernehmen per sofort aufgelöst.

Der EV Zug und David McIntyre gehen ab sofort getrennte Wege. Wie der Club mitteilt, sei man zu dem Schluss gekommen, dass die Zusammenarbeit nicht mehr funktioniere und die sofortige Trennung für beide Seiten das Beste sei. Ende Saison wäre der Vertrag mit David McIntyre ohnehin ausgelaufen und nicht mehr verlängert worden.

David McIntyre war seit 2016/17 beim EV Zug unter Vertrag

David McIntyre kam auf die Saison 2016/17 vom finnischen Club SaiPa zum EVZ und war in seinem ersten Zuger Jahr der beste Scorer seiner Mannschaft. In der vergangenen Saison und in der laufenden Meisterschaft konnte der 32-jährige kanadische Stürmer aber nicht mehr an seine früheren Leistungen anknüpfen.

 

veröffentlicht: 12. Dezember 2019 16:36
aktualisiert: 12. Dezember 2019 16:40