Anzeige
Eishockey

Grünes Licht für Spiel Zug gegen Bern

21. Oktober 2021, 16:54 Uhr
Nach weiteren Coronatests beim EV Zug steht fest, dass dem Schweizer Meister genügend Spieler zur Verfügung stehen, um am Freitagabend zum National-League-Spiel gegen den SC Bern antreten zu können.
EV Zug kann gegen den SC Bern spielen
© KEYSTONE/Marcel Bieri

Nach einer Champions-League-Partie gegen Red Bull München vergangene Woche waren bei Zug insgesamt vier Personen aus dem Team und seinem Umfeld positiv auf das Coronavirus getestet und in Isolation versetzt worden, obwohl die Mannschaft komplett durchgeimpft ist. Ob bei den zusätzlichen Tests am Mittwoch noch weitere dazu kamen, liess der Verein offen.

Dem Spiel gegen SC Bern am Freitagabend um 16.30 Uhr steht gemäss einer Mitteilung nichts mehr im Weg.

EV Zug ganz in Pink

Die Zuger werden in der Partie gegen den SCB ganz in Pink auflaufen: Zusammen mit Partner Vinivia möchte der EVZ auf die Bedeutung der Früherkennung von Brustkrebs aufmerksam machen und führt verschiedene Sammelaktionen für Pink Ribbon Schweiz durch.    

So können Zuschauer direkt im Stadion spenden oder im Anschluss an die Partie die einmaligen pinken Trikots online ersteigern. Auch die Fans werden dazu aufgerufen, in Pink in die BOSSARD Arena zu kommen, um gemeinsam mit dem EVZ ein Zeichen im Kampf gegen den Brustkrebs zu setzen und Solidarität mit den Betroffenen zu zeigen.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 21. Oktober 2021 16:55
aktualisiert: 21. Oktober 2021 16:54