Reto Suri fällt wochenlang aus

18. August 2017, 14:56 Uhr
Der 28-Jährige hat sich am Innenband verletzt
© www.evz.ch
Der 28-Jährige hat sich am Innenband verletzt

Der 28-jährige Reto Suri erlitt am Sonntag 13.08.2017 im Final des Dolomiten Cups gegen Augsburg eine Innenbandverletzung am rechten Knie und muss 6-8 Wochen pausieren. Dies ist bereits der dritte längerfristige Ausfall in der Saisonvorbereitung, welcher der EVZ zu verkraften hat.

Verteidiger Santeri Alatalo (Muskelabriss) fällt noch bis Ende November/Anfang Dezember aus, Stürmer Nolan Diem (Schulterverletzung) sollte in 5-6 Wochen wieder einsatzbereit sein. Josh Holden vom Farmteam EVZ Academy ist nach seiner Schulteroperation im Mai noch rekonvaleszent, könnte aber beim Saisonstart zur Verfügung stehen. Sportchef Reto Kläy: „Zum Glück können wir die Ausfälle intern kompensieren und mehreren jungen Spielern Einsatzgelegenheiten geben.“

Los geht die Saison in der Meisterschaft für den EVZ am Freitag 08. September mit dem Auswärtsspiel gegen den HC Davos.

veröffentlicht: 18. August 2017 14:49
aktualisiert: 18. August 2017 14:56