Ausnahmezustand in Zug

So feierte der Schweizer Meister die Titelverteidigung

2. Mai 2022, 11:55 Uhr
Der EV Zug ist zum zweiten Mal hintereinander Schweizer Meister. Nicht nur in der ausverkauften Bossard Arena feierten die Fans ihre Helden, sondern auch vor dem Stadion. Gut 15'000 EVZ-Anhänger verfolgten das Spiel auf dem Arenaplatz in Zug. Hier findest du alles zu den Feierlichkeiten.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: PilatusToday

Auf dem Arenaplatz vor dem Stadion fanden sich nach dem alles entscheidenden siebten Spiel im Playoff-Final gut 15'000 Fans ein, so der EVZ-Stadionspeaker während der Pokalübergabe in der Arena. «Wär ned gompet esch ke Zoger, hey, hey», johlten sie und hüpften um die Wette. Die Zuger Fans waren ob des Meistertitels komplett aus dem Häuschen.

So feierten die Fans ihren EVZ:

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: PilatusToday

Die ausverkaufte Bossard Arena war einmal mehr ein Hexenkessel. Nach dem 3:1 kurz vor Schluss gab es kein Halten mehr (zum Matchbericht). Aber auch draussen beim Public Viewing erreichte die Stimmung mit dem dritten Zuger Treffer ihren vorläufigen Höhepunkt: Feuerwerk wurde gezündet und Bier flog durch die Luft.

Die Emotionen der Spieler nach der Partie

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: PilatusToday / Bildmaterial SRF

Durch die Tausenden Fans hatte auch das Internet-Netz seine liebe Mühe. Der Haupteingang und -Ausgang wurden laut Angaben aus dem Stadion zwischenzeitlich gesperrt. Glücklich schätzen konnten sich die 7'200 Fans in der ausverkauften Bossard Arena, die die Pokalübergabe live miterleben durften.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: PilatusToday

Es wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Die Stimmung war ausgelassen, aber friedlich. Die Zuger Polizei rief die Fans auf dem Arenaplatz dazu auf, kein Feuerwerk abzubrennen. Das sei für alle anwesenden Fans gefährlich.

Auch sperrte die Polizei in Zug die ganze General-Guisan-Strasse und die Gubelstrasse bis Höhe Baarerstrasse sowie die Nordstrasse ab Kreisel Feldstrasse.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 1. Mai 2022 22:50
aktualisiert: 2. Mai 2022 11:55
Anzeige