EVZ

Verteidiger Geisser und Gross bleiben vorerst in Zug

4. August 2020, 16:45 Uhr
Tobias Geisser wird auch in der Saison 2020/2021 für den EVZ auflaufen. (Archivbild)
© KEYSTONE/Urs Flueeler
Die Verteidiger Tobias Geisser und Nico Gross starten mit dem EVZ in die Saison 2020/21.

Tobias Geisser aus Engelberg wird von den Washington Capitals bis auf Weiteres an den EVZ ausgeliehen. Wie der EVZ mitteilt, kann er jedoch jederzeit vom NHL-Team zurückgeholt werden, sobald die neue Saison in der NHL starten sollte. Der 21-Jährige hat bereits 82 NL-Einsätze im EVZ-Dress bestritten.

Auch Nico Gross bleibt vorerst in Zug, wie der EVZ am Dienstag in seiner Mitteilung schreibt. Der 20-jährige Engadiner dient als Verstärkung in der Zuger Defensive. Gross ist 2014 zur Zuger U15-Elite gestossen und hat die Ausbildung bei The Hockey Academy gestartet, welche er nun weiterführt.

Sportchef Reto Kläy freut sich, dass die beiden Verteidiger weiterhin dem EVZ zur Verfügung stehen: «Diese Lösung ist gut für den EVZ und das Beste für die Spieler, die in ihrer Entwicklung von regelmässigen Einsätzen in der höchsten Schweizer Liga nur profitieren können.»

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 4. August 2020 16:24
aktualisiert: 4. August 2020 16:45