Anzeige
Hall of Fame

Fasel in die Hall of Fame der IIHF aufgenommen

24. September 2021, 17:00 Uhr
Einen Tag bevor René Fasel das Amt als IIHF-Präsident an einen noch zu wählenden Nachfolger übergibt, wird er als achter Schweizer und einziger in diesem Jahr in die Hall of Fame der IIHF aufgenommen.
René Fasel hat im Eishockey grosse Spuren hinterlassen
© KEYSTONE/MELANIE DUCHENE

In einer Zeremonie in St. Petersburg erhielt der 71-jährige Freiburger von der russischen Legende Igor Larionow ein Hall-of-Fame-Trikot mit der Nummer 27 überreicht. Die Zahl steht für Dauer seiner Amtszeit als IIHF-Präsident. Keiner seiner Vorgänger hat die Sportart nachhaltiger beeinflusst als der studierte Zahnarzt und ehemalige Präsident des Schweizer Verbands.

«Es ist ein grosses Privileg», sagte Fasel. «Meine Freunde sind hier, meine Familie ist hier, es ist so schwer, nicht emotional und cool zu sein.» Zum Abschluss seiner Rede versprach er, dem Eishockey weiter treu zu bleiben.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. September 2021 17:00
aktualisiert: 24. September 2021 17:00