Basel ist Meister - und FCL mit krönendem Saisonende

12. Juni 2015, 09:15 Uhr
Anzeige

Der FC Basel hat den 13. Schweizer Meistertitel gesichert. Der FCB gewann bei den Young Boys dank Treffern von Stocker und Chipperfield 2:0. Für den Basler Stürmer Alex Frei war es die erste gewonnene Trophäe. Über 20'000 Fans besorgten dem FC Basel auf dem Barfüsserplatz einen frenetischen Empfang. Bis tief in die Nacht wurde gefeiert.

Der FC Luzern hat seinen Saisonabschluss gekrönt. Er gewinnt bei den Grasshoppers dank Ianus Treffer 1:0

Die weiteren Ergebnisse der letzten Runde: Sion-St.Gallen 5:1. Bellinzona – Aarau 1:2. Xamax – Zürich 3:3.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:15