Kantonsparlament dürfte FCL-Stadien unterstützen

12. Juni 2015, 06:50 Uhr

Das Obwaldner Kantonsparlament entscheidet heute über einen Beitrag an das neue Fussballstadion des FC Luzern. Der Kanton soll einen einmaligen Betrag von 250'000 Franken bezahlen. Trotz dem deutlichen Nein zum Kulturlastenausgleich in Obwalden dürfte dieses Anliegen durchkommen. Alle Fraktionen haben sich in der Vorbesprechung einstimmig entschieden, das Stadion-Projekt finanziell zu unterstützen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 06:50