Anzeige
Busse für Cupfeier

Die 7'000 Franken der FCL-Fans sind beisammen

31. August 2021, 16:15 Uhr
Dem FC Luzern läuft es sportlich nicht rund. In der Meisterschaft liegt der Cupsieger auf dem letzten Platz. Dennoch darf der FCL auf die Treue seiner Fans zählen. Sie haben innert Kürze 7'000 Franken für die Cupfeier-Busse gesammelt.
Die FCL-Fans haben innert Kürze 7'000 Franken für die Cupfeier-Busse gesammelt.
© KEYSTONE/Stringer

Die Freude war riesig in Luzern, als der FCL Ende Mai den Cupfinal gewann. Entsprechend ausgiebig wurde der Titelgewinn gefeiert. Die Mannschaft präsentierte sich nach der Rückkehr aus Bern auf dem Messe-Balkon der Allmend Tausenden Fans.

Vergangene Woche gab die Luzerner Staatsanwaltschaft bekannt: Die Cupfeier war illegal. Der Club hatte keine Bewilligung, um den Sieg mit seinen Fans zu feiern. Aus diesem Grund wurde FCL-Präsident Stefan Wolf eine Busse von 7'000 Franken aufgebrummt (PilatusToday berichtete).

Fans zeigen sich solidarisch

Die Fans wollten dies jedoch nicht einfach so hinnehmen. Sie riefen auf Facebook eine Spendenaktion ins Leben, um Geld für die Cupfeier-Busse zu sammeln – mit Erfolg, wie sich nun zeigt. Innerhalb von lediglich einer Woche sind die 7'000 Franken zusammen gekommen.

Aus! Aus! Das Spiel ist aus!!! Die Wiese ist gemäht!! Die Messe ist gelesen!!! "Stop the Count!" Wir haben die magische...

Posted by Tackling by Gründeler Bros on Monday, August 30, 2021

FCL-Präsident Stefan Wolf zeigt sich gegenüber der «Luzerner Zeitung» überwältigt: «Für uns kam dies völlig unerwartet und entsprechend gross ist die Freude, dass diese Fan-Aktion eine solch positive Resonanz ausgelöst hat.» Der FC Luzern werde sich etwas überlegen, um den Fans beim nächsten Heimspiel «Danke» zu sagen, verspricht Wolf.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 31. August 2021 16:17
aktualisiert: 31. August 2021 16:15