Sport
FCL

Diese FC Luzern Spieler reisen mit an die Fussball-EM in Deutschland

EM 2024

Pasci Loretz mit erstem A-Nati-Aufgebot – auch Jashari im Kader

17.05.2024, 13:39 Uhr
· Online seit 17.05.2024, 12:34 Uhr
Am Freitagvormittag hat Murat Yakin das Schweizer Kader für die EM bekannt gegeben. Neben so manchen ehemaligen FCL-Spielern dürfen sich auch gleich zwei aktuelle Stammspieler der Blauweissen über ein Aufgebot des Nati-Trainers freuen.
Anzeige

Etwas überraschend und zum ersten Mal gehört auch der 20-jährige FCL-Stammgoalie Pascal Loretz zum Kader der A-Nati. Eine grosse Ehre für den jungen Luzerner – auch wenn er nur die erste Trainingswoche mit dabei sein kann, bis die «grossen» Goalies ins Camp nachkommen. Denn Yakin kündete bereits an, nur mit drei Torhütern schliesslich an die EM in Deutschland zu reisen.

Jashari zurück im A-Team

Über einen Platz im Kader darf sich auch FCL-Juwel Ardon Jashari freuen. Im Frühling 2022 spielte Jashari erstmals im Dress der Schweizer für die U21. Anfangs 2023 folgte dann sein Debüt für das A-Team. Nach einem kurzen Ausflug zurück in die U21 gehört der FCL-Captain wieder zum momentan noch 38-köpfigen EM-Kader der A-Nati . Seine Chancen für eine EM-Teilnahme stehen jedoch gut.

Ardon Jashari steht somit ein ereignisvoller Fussball-Sommer bevor. Denn: Der 21-Jährige steht zusätzlich noch kurz vor dem Wechseln nach Brügge in die belgische Liga.

Der Mann aus Sursee fehlt

Neben den zwei aktuellen FCL-Stammspielern bietet Yakin auch den Adligenswiler Ruben Vargas, den Stadtluzerner Filip Ugrinic sowie den ehemaligen FCL-Spieler Remo Freuler auf. Der Mann aus Sursee, Haris Seferovic, ist für die EM nicht aufgeboten worden. Laut dem Nationaltrainer fehle ihm die Spielpraxis.

Das gesamte 38-köpfige Kader und der Ticker der Medienkonferenz vom Freitag findest du hier

veröffentlicht: 17. Mai 2024 12:34
aktualisiert: 17. Mai 2024 13:39
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch