FC Luzern löst Vertrag mit Cirkovic per sofort auf

4. Februar 2020, 13:05 Uhr
Der Innenverteidiger und der FCL trennen sich im Gegenseitigen Einverständnis
© FCL
Der Innenverteidiger und der FCL trennen sich im Gegenseitigen Einverständnis

Der FC Luzern und der Innenverteidiger Lazar Cirkovic gehen per sofort getrennte Wege. Wie der Club in einer Mitteilung schreibt, habe man sich in gegenseitigem Einverständnis für die Trennung entschieden.

Cirkovic war seit der Saison 2017/18 beim FC Luzern. Während dieser Zeit bestritt er 38 Partien und schoss ein Tor. Wie der FCL in einer Mitteilung schreibt, habe man sich nach «guten und konstruktiven Gesprächen» geeinigt, den Vertrag per sofort aufzulösen. Der 27-Jährige wäre noch bis zum 30. Juni 2021 unter Vertrag gewesen.

veröffentlicht: 4. Februar 2020 12:59
aktualisiert: 4. Februar 2020 13:05